• Konsumbarometer

Konsum in Europa: Es geht weiter aufwärts


BIP-Wachstumsrate in den Ländern des Konsumbarometer


Wie würden Sie die allgemeine Situation Ihres Landes derzeit auf einer Skala von 1 bis 10 bewerten?


Wie würden Sie Ihre persönliche Situation derzeitauf einer Skala von 1 bis 10 bewerten?


Ist Ihr aktuelles Einkommen Ihrer Einschätzung zufolge mit dem der meisten ihrer Mitbürger vergleichbar bzw. höher oder niedriger?


Inflationsprognose für Europa


Wie hat sich Ihre Kaufkraft nach Ihrer Einschätzung in den vergangenen zwölf Monaten entwickelt?


Welche Spar- und Konsumabsichten haben Sie für die kommenden zwölf Monate?


Welche Spar- und Konsumabsichten haben Sie für die kommenden zwölf Monate?


Kaufabsichten 2016 – Beabsichtigen Sie, die folgenden Produkte oder Dienstleistungen in den kommenden zwölf Monaten zu kaufen oder in Anspruch zu nehmen?


Kaufabsichten 2016 – Beabsichtigen Sie, die folgenden Produkte oder Dienstleistungen in den kommenden zwölf Monaten zu kaufen oder in Anspruch zu nehmen?

Generation 50+: Es lebe das (Sozial-)Leben!


Die Generation 50+ in Zahlen


Lebensumstände der Generation 50+


Die Familie der Senioren


Leben in Ihrem Haushalt auch Ihre Kinder, Enkel, Urenkel, Eltern oder Schwiegereltern?


Armutsquote in der Altersgruppe 65+


Leisten Sie für eines oder mehrere Kinder, Enkelkinder oder Urenkel, die nicht im selben Haushalt leben, gelegentlich oder regelmäßig einen Beitrag zur Finanzierung der folgenden Posten?


Leisten Sie für einen oder mehrere Elternteile, Schwiegereltern oder Großeltern, die nicht im selben Haushalt leben, gelegentlich oder regelmäßig einenBeitrag zur Finanzierung der folgenden Posten?


Wie wichtig finden Sie es, Ihre Eltern, Schwiegereltern oder Großeltern finanziell zu unterstützen?


Wie wichtig finden Sie es, Ihre Kinder, Enkel oder Urenkel finanziell zu unterstützen?


Beunruhigt Sie die berufliche und persönliche Zukunft Ihrer Kinder?


Beunruhigt Sie das Wohlergehen und die persönliche Situation Ihrer Eltern, Schwiegereltern oder Großeltern?


Was bedeutet "gutes Altern" für Sie vor allem?


„Gutes Altern“ bedeutet vor allem „bei guter Gesundheit“ zu sein.


Was bedeutet „gutes Altern“ für Sie vor allem?


Wie viel Zeit verbringen Sie im Durchschnitt wöchentlich mit folgenden Aktivitäten?

Im Internet surfen (über ein beliebiges Gerät: PC, Smartphone, Tablet)/fernsehen

Download der Grafik

Wie oft üben Sie folgende Aktivitäten aus?

Mindestens einmal wöchentlich Freunde tre
en/mindestens einmal monatlich Sport treiben/mindestens vier Stunden
wöchentlich spazieren gehen

Download der Grafik

Wie oft üben Sie folgende Aktivitäten aus?

Engagement in Organisationen der Zivilgesellschaft: gemeinnützige oder wohltätige Vereine usw.

Download der Grafik

Wie oft üben Sie folgende Aktivitäten aus?

Kulturelle Aktivitäten: mindestens ein Theater-, Kino- oder Museumsbesuch im Monat

Download der Grafik

Wie oft sind Sie in den letzten zwölf Monaten privat in Urlaub gefahren oder für ein Wochenende verreist?

Das heißt, Sie haben mindestens eine Nacht nicht an Ihrem Hauptwohnsitz verbracht.

Download der Grafik

Weshalb planen Sie, weniger oft zu verreisen?


In welcher Art von Unterkünften haben Sie bei Ihren privaten Reisen in den vergangenen zwei Jahren übernachtet?


Anteil der Europäer, die wöchentlich mindestens vier Stunden Freizeitaktivitäten zu Hause ausüben (in %)

Digital informieren, vor Ort konsumieren


Beurteilen Sie diese Bereiche der Share Economy positiv? Nutzen Sie diese Möglichkeiten bereits? Oder wären Sie interessiert?

Nur eine mögliche Antwort
Download der Grafik

Beurteilen Sie die Share Economy und das Teilen sehr positiv oder eher positiv?


Beurteilen Sie die Share Economy und das Teilen sehr positiv oder eher positiv?


Wären Sie bereit, folgende Gegenstände künftig nicht mehr zu besitzen, sondern mit anderen zu teilen?


Wo kaufen Sie die folgenden Produkteam häufigsten?


Größere Anschaffungen


Warum kaufen Sie diese Produkte nicht regelmäßig online?


Größere Anschaffungen


Welche der folgenden Optionen würden Sie für Ihre Lebensmitteleinkäufe in Zukunft bevorzugen?


Welche der folgenden Optionen würden Sie für Ihre Lebensmitteleinkäufe in Zukunft bevorzugen?


Wie gehen Sie vor größeren Anschaffungen vor?


Nutzen Sie vor größeren Anschaffungen sehr oft oder ziemlich oft folgende Möglichkeiten?

In Prozent; Gruppe: Generation 50+
Download der Grafik

Welches sind aus Ihrer Sicht die fünf wichtigsten Entscheidungskriterien bei größeren Anschaffungen?

Bis zu fünf Antworten möglich
Download der Grafik

Bedeutung von Marken


Ist die Marke Ihrer Meinung nach ein wichtiges Entscheidungskriterium? Ist die Marke Ihrer Meinung nach ein Garant für Qualität?


Welches sind aus Ihrer Sicht die wichtigsten Entscheidungskriterien bei größeren Anschaffungen?

Mitglieder der Generation 50+, für die Marke eine wichtige Rolle spielt, achten...
Download der Grafik

Achten Sie allgemein auf die Werbungvon Marken?


Achten Sie allgemein auf dieWerbung von Marken?


Welches sind die drei Hauptkriterien einer Werbung, die Ihnen auffallen?

Bis zu drei Antworten möglich

Download der Grafik

Deutschland im Porträt

Infografiken


Möbel

Infografik zur Pressemeldung vom 30.08.2016

Generation 50+: Faible für den Möbelkauf

Download der Grafik

Baumärkte

Infografik zur Pressemeldung vom 30.08.2016

Generation 50+: Begeisterte Heimwerker

Download der Grafik

Haushaltsgeräte

Infografik zur Pressemeldung vom 30.08.2016

Generation 50+ modernisiert ihre Küche

Download der Grafik

Consumer Electronics

Infografik zur Pressemeldung vom 30.08.2016

Generation 50+: Technologisch interessiert

Download der Grafik

Reisen

Infografik zur Pressemeldung vom 30.08.2016

Fernweh ade? Generation 50+ liebt das Reisen

Download der Grafik

Auto

Infografik zur Pressemeldung vom 30.08.2016

Im Alter mobil? Aber sicher!

Download der Grafik

Generation 50+

Infografik zur Pressemeldung vom 25.08.2016

Generation 50+ im Freizeit- und Shopping-Fieber

Download der Grafik

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zur Studie? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.